Yvonne Heller, First Executive Trainee bei Hofrat Suess

Yvonne Heller, First Executive Trainee bei Hofrat Suess

geschrieben von hofrat

Manchmal geht es ja schnell: Da gründet sich eine neue Firma (zum Beispiel wir, Hofrat Suess), am 1. Novmber 2012 und twittern dies um 9.05 Uhr. Und bekommt genau 2 Stunden und 11 Minuten danach ihre erste Jobbewerbung - via Twitter:

Heute, genau 8 Monate später und nach einem erfolgreichen Bewerbungsgespräch, heisst es also: Herzlich willkommen Yvonne - der First Executive Trainee bei Hofrat Suess; langweiligere Naturen würden diesen exklusiven Titel auch mit dem einer "Praktikantin" verwechseln...

Yvonne kommt aus Menden und hat ihr Fachabitur zusammen mit einer Ausbildung zur gestaltungstechnischen Assistentin abgeschlossen. Kurz darauf folgte ein Kommunikations- & Medienmanagement-Studium an der BiTS in Iserlohn, der Bachleor of Science folgt nächstes Jahr.

Seit bald drei Jahren betreibt Yvonne den Modeblog blondundschlau.de, man findet sie natürlich auch auf Twitter unter @Nowiiibrighter, bei Facebook und auch bei Instagram.

Wenn sie nicht gerade im www unterwegs ist, kocht und backt sie sehr gerne, macht (wenn auch nicht allzu gern) Sport oder versucht sich an dem ein oder anderem Do it yourself.

Wir wünschen uns und Yvonne viel Spass, Erfolg und einen tolle Zeit mit und bei Hofrat & Suess :)

 

 

 

 

 

 DIE FRAGEN

1. Wer sind deine Helden des Alltags?
Alle Menschen, die ohne grosses zu verlangen, grosses leisten.

2. Verrätst du uns dein Lebensmotto?
Wer Ordnung liebt, ist nur zu faul zum suchen.

3. Was ist deine Auffassung in Bezug auf Nachhaltigkeit/Transparenz/ Digital/Interaktivität?

  • Nachhaltigkeit: Wird heutzutage immer wichtiger. Wird aber leider noch lange nicht von jedem Wahrgenommen. Ich denke wenn jeder Mensch nur ein wenig auf seine Umwelt achten würde, wäre das ein guter Schritt in Richtung Zukunft.
  • Transparenz: Es sollte immer eine gewisse Transparenz vorhanden sein um die Glaubwürdigkeit aufrecht zu erhalten. Allerdings ist dies für viele Unternehmen undenkbar, was ich sehr schade finde.
  • Digital: Da ich im digitalen Zeitalter aufgewachsen bin, geht es für mich fast nicht ohne. Allerdings fahre ich bei Büchern und Fotos immer noch die altmodische Schiene. Etwas in der Hand halten zu können ist meist doch wertvoller als es nur auf einem Bildschirm betrachten zu können.
  • Interaktivität: Eine super Sache. Ich liebe es online jederzeit Dinge kommentieren, liken und sharen zu können.

4. Was brauchst Du zum Glücklich sein?
Schuhe, Freunde , Familie, achja und Schuhe.

5. Für welche Fehler deiner Mitmenschen hast du Verständnis?
Jeder macht mal Fehler. Dafür sollte immer zumindest ein wenig Verständnis übrig bleiben.

6. Welche Erfindung hat dein Leben am meisten beeinflusst?
Das ist wohl das Smartphone. Ohne geht gar nichts mehr.

7. Was machst du nur sehr ungern? Wovor ekelt dir am meisten?
Ich hasse Sport, mache es aber trotzdem. Ich ekel mich wahnsinnig vor Spinnen. Aber nur vor den kleinen, die grösseren finde ich schon fast wieder niedlich.

8. Wer ist dein liebster Musiker, wer dein bevorzugter Autor?
Musiktechnisch höre ich fast alles. Von The Killers, den Ärzten, Avicii oder Macklemore  bis hin zu Wolfgang Petry und den Backstreetboys findet man in meiner Playlist wirklich alles.
Wenn es um Bücher geht kann es bei mir meist nicht genug unheimlich und spannend zugehen. Deshalb liebe ich besonders Psycho-Thriller alà Joy Fielding und Krimis von Karin Slaughter oder Simon Becket, oder Nele Neuhaus. Aber eigentlich mag ich Fantasy, Liebesromane, Biografien und sonstige Bücher auch gern.

9. Mit welchem Talent möchtest du gesegnet sein?
Am liebsten würde ich von allem ein wenig können.

10. Wo möchtest Du am liebsten leben? Wo möchtest du sterben?
Am liebsten würde ich in Barcelona leben. Tolle Leute, tolles Klima, tolle Stadt.
Sterben steht bisher noch nicht auf meiner Agenda.

Was trifft mehr auf Dich zu?

1.     Himmel/Hölle
2.     dick/dünn
3.     Stadt/Land
4.     links/rechts, meist mittig
5.     VeloBus/Auto
6.     crazy/distinguiert
7.     Frühaufsteher/Nachtmensch
8.     tod/lebendig
9.     Fleisch/Vegi
10.   jetzt/morgen
11.   EspressoWasser/Cappucchino
12.   sexy/hässlich
13.   Berg/Meer
14.   scharf/mild
15.   Hofrat/Suess.....:-)

Und zum Schluss deine Botschaft:
Mit Humor geht alles ein wenig besser.

Teilen auf