Shop my Feed, how-to-code von Beginner bis Pro und Kunst für alle: der dieswöchige #Newsflash

Shop my Feed, how-to-code von Beginner bis Pro und Kunst für alle: der dieswöchige #Newsflash

geschrieben von kristina

Diese Woche war es etwas stiller im Office. Nicht nur, weil viele verdient Ferien geniessen, sondern auch, weil das Wetter doch so langsam auf die Stimmung schlägt. Zum Glück gibt es Fussball (oléee, olée, oléolé, oléee…) und unseren Newsflash voller Inspiration, Gute-Laune-Links und tollen Tools, die dir das Leben erleichtern. Viel Spass!

Ars grātiā artis

Unsere Designer lassen sich diese Woche von Kunst inspirieren. Gestern öffnete die Art Basel ihre Tore und auch die VOLTA, die kleine coole Schwester der Art, begeistert uns. Aber auch Zürich geht in der Kunstszene nicht ganz verloren; so widmet sich HIPSTORY by Amit Shimoni illustration doch dem Kreis-4-Hipster-Style und malt Berühmtheiten in eben diesem Look. Die Prints sind absolute Musthaves & Gute-Laune-Booster für graue Wände!

Quelle: http://www.shimoni-illustration.com/

Hot Code: die dieswöchigen Techlinks (ja, das Schlechtwetterprogramm macht Lust zum EM Schauen Coden)

Endlich eine kleine, schöne Website. Schnell und unkompliziert, ohne lästige Syntax-Fehler und schlaflose Nächte! Schön wärs? Schön ist’s! Dank diesen 15 Tools, die hübsche Websites ohne eine Codezeile möglich machen.

Wer das schlechte Wetter gerade dazu nutzt, tatsächlich coden zu lernen, wird sich freuen, dass man bereits mit html und CSS hübsche Effekte machen kann: You Don't Need JavaScript for That! Ha!

Für fortgeschrittene Coders haben wir zwei Baukasten für IoT gefunden: https://www.particle.io/ und https://resin.io/. Wann es wohl damit die ersten Kaffeemessungen bei Hofrat Suess gibt…?

Catcontent war gestern: Trends im SoMe-Marketing

Fünf Trends, die alle nicht mehr ganz neu sind, bei denen ein Refresher aber ab und zu ganz gut tut. Dass gerade der letzte Punkt, nämlich Kundendienst und -pflege immer noch viel Potenzial hat, zeigen unsere perönlichen Erfahrungen auf Twitter. Wie man es richtig macht, zeigt beispielsweise die SWISS (nein, ich bin gaaar nicht voreingenommen), welche auf Twitter einen persönlichen Austausch mit ihren Gästen pflegt.

Da Instagram immer mehr an kommerziellen Wert gewinnt, wurde es an der Zeit, dass langsam weitere Möglichkeiten zu “shop my feed” angedacht wurde. Zwei neue Tools werden hier vorgestellt, welche für Shops und Bloggers gleichermassen interessant scheinen.

Hello from the other side

Während Rafael uns die Schönheit Perus schmackhaft macht (dieser Himmel, diese Weiten und diese Alpakas <3), nervt uns nicht nur das Wetter (die Sonnenbrille brauchen wir nur noch zum Skypen mit Marc), sondern auch die ewigen Verspätungen der SBB auf der Strecke Basel-Zürich. Damit das Arbeits- und Pendlerleben wenigstens etwas angenehmer wird, haben ein paar schlaue Füchse den BackPaix entwickelt. Feierabendbieröffner inklusive. In diesem Sinne: happy weekend!

Quelle: https://www.kickstarter.com/projects/paix/backpaix-stylish-versatile-the...
Quelle Titelbild: https://www.flickr.com/photos/seeminglee/8611640753/