all stars <3

Kategorie "all stars <3"

Remote Year: Das neue Normal: Global digital arbeiten - oder: Der Suess haut ab!

Ihr mögt uns für verrückt halten, ja. Doch genau das gehört zur Hofrat-Suess-DNA, welche uns erfolgreich, glücklich und immer auch etwas unberechenbar macht. Seit unserer Gründung versuchen wir innovative Wege zu gehen und probieren leidenschaftlich gerne Neues aus – für unser Unternehmen wie auch für und mit unseren Kunden. Diese entdeckungsfreudige DNA lassen wir in Strategien und Konzepte einfliessen und pflegen sie aktiv als Teil der Teamkultur.

Unser neuster Coup: Mein Remote-Year-Experiment. Was letztes Jahr mit einer simplen und nicht ganz ernstgemeinten Bewerbung auf einer schönen Website mit dem klingenden Namen “Remote Year” angefangen hat, wird nach fünf überstandenen Bewerbungsrunden ab dem 29. Mai 2016 Wirklichkeit. Ich arbeite während den nächsten 12 Monate in 12 verschiedenen Städten auf 3 Kontinenten abroad.

Teilen auf
Die externen Mitglieder des neuen Verwaltungsrats von Hofrat Suess: Balthasar Wicki, Fredi Lüthin und Jean-Marc Hensch

Es braucht Mut, sich als Verwaltungsrat für ein Startup-Unternehmen zu engagieren. Denn es geht um Risiko, Verantwortung und darum, einen guten Ruf zu verlieren. Wer sich bei Hofrat Suess dieser Herausforderung stellt, wird nicht nur mit dem besten Kaffee und feinem Apfelstrudel verwöhnt und darf an kreativen Ideen teilhaben, sondern man hat die Chance, die Strategie eines erfolgversprechnenden Unternehmens aktiv mitzugestalten. 

Im letzten Spätsommer hatten wir zwei Gründer uns entschieden, aus unserer GmbH eine AG zu formen. Damit wollen wir zwei Ziele erreichen:

Teilen auf

Seiten