Digital Brothers The Blog

Remote Year: Das neue Normal: Global digital arbeiten - oder: Der Suess haut ab!

Ihr mögt uns für verrückt halten, ja. Doch genau das gehört zur Hofrat-Suess-DNA, welche uns erfolgreich, glücklich und immer auch etwas unberechenbar macht. Seit unserer Gründung versuchen wir innovative Wege zu gehen und probieren leidenschaftlich gerne Neues aus – für unser Unternehmen wie auch für und mit unseren Kunden. Diese entdeckungsfreudige DNA lassen wir in Strategien und Konzepte einfliessen und pflegen sie aktiv als Teil der Teamkultur.

Unser neuster Coup: Mein Remote-Year-Experiment. Was letztes Jahr mit einer simplen und nicht ganz ernstgemeinten Bewerbung auf einer schönen Website mit dem klingenden Namen “Remote Year” angefangen hat, wird nach fünf überstandenen Bewerbungsrunden ab dem 29. Mai 2016 Wirklichkeit. Ich arbeite während den nächsten 12 Monate in 12 verschiedenen Städten auf 3 Kontinenten abroad.

Teilen auf

Willkommen zur zweiten Ausgabe unserer #tgif #newsflash #linksderwoche. Und schon gehts los mit den Themen, die uns letzte Woche beschäftigt haben.

GIF

Bilder im Graphics Interchange Format (= .gif) erfreuen sich grosser Beliebtheit und führen im HoSü-Office immer wieder zu intensiveren Diskussionen. Warum machen Designer nur so komische Kopfbewegungen und Developer andere schräge Moves?

Quelle: http://galshir.com/gif/galshir-designer-vs-developer.gif

Wägen Designer die Farbgebung ihrer Werke ab, indem sie den Kopf hin und her wiegen? Beherrschen Developer kein Zehnfingersystem und schauen deshalb ständig auf die Tastatur? Ja, das sind sie wohl, die Geheimnisse des Alltags…

Teilen auf

Seiten