100 Jahre Solothurn-Bern! Mit Instagram und Wordpress in die Vergangenheit der RBS

100 Jahre Solothurn-Bern! Mit Instagram und Wordpress in die Vergangenheit der RBS

geschrieben von mike
100 Jahre RBS Solothurn-Bern

Dieses Jahr feiert die Bahnstrecke von Solothurn nach Bern ihr 100-jähriges Bestehen. Um die Community rund um die RBS-Pendler und Anwohner noch stärker ins Jubiläumsjahr einzubinden und gleichzeitig 100 Jahre Eisenbahngeschichte des Fraubrunnenamts unkompliziert erlebbar zu machen, hat Caspar Lösche, Social Media Manager der RBS, eine Plattform initiiert, welche von der Digitalagentur Hofrat Suess AG umgesetzt wurde.

Die interaktive Plattform www.hundertjahre.ch dient der Visualisierung von 100 Jahren Eisenbahnerlebnis. Zum Einsatz kommen dabei aktuelle Erzählformen und Social-Media-Plattformen, insbesondere Instagram. Gleichzeit wurde das digitale Erzählformat “Longform” implementiert, wodurch die Social-Media-Redaktion längere Beiträge multimedial und trotzdem vollständig mobiloptimiert erstellen kann. Bis Ende 2016 publiziert der RBS im monatlichen Rhythmus Geschichten und Einblicke aus dieser Zeit.

 
 

Hofrat Suess erstellte auf Wordpress-Basis sowie in Anlehung an die bestehende Corporate Identity ein eigenständiges Theme, welches sich nutzerfreundlich und übersichtlich präsentiert. Das bewährte Open-Source-CMS (Content Management System) erlaubt der RBS zudem, schnell und unkompliziert neue Einträge live zu schalten. Über den Hashtag #100Jahre können von Usern Bilder auf Instagram getaggt werden, welche danach ebenfalls im Feed erscheinen. Schliesslich wird die Website als Informationsdrehscheibe für alle weiteren geplanten Jubiläumsfeierlichkeiten genutzt. 

 
 

Hofrat Suess freut sich, mit RBS ein Schweizerisches Traditionsunternehmen kompetent, effizient und kostenbewusst beraten zu haben - nach 2014 bereits zum zweiten Mal, wo der neue Corporate Blog mit Drupal umgesetzt wurde. Die konstruktive Zusammenarbeit führte zu einer tragfähigen und skalierbaren Lösung, die die aktive Kommunikation des Jubiläums den heutigen digitalen Anforderungen ermöglicht und gleichzeitig die RBS-Fahrgäste und Eisenbahnfans auf Augenhöhe abholt und engagiert.